Artikel in der Kategorie 'Spreadshirt Sports'


Undercover report: Secrets about Spreadshirt Pt.4

Der Vierte und letzte Teil unseres Reports. Sind wir erwischt worden? Oder haben wir genügend James Bond Filme gesehen? Schaut selbst:


Undercover report: Secrets about Spreadshirt Pt.3

Sodala, hier kommt der Dritte von vier Teilen unseres Undercover-reports:


Überall ist T: T-Book zu gewinnen.

Im Zeichen des T:

Keine Anstrengung war uns zu gering, keine Mühe zu schwer: Wir haben es geschafft, eine waschechte Kopie vom kultigen “the T-Shirt book” aus den 90er Jahren von den USA hier in die trnd-Zentrale zu holen. Hier passenderweise von T vorgeführt:

Dieses Buch möchten wir gerne verlosen. Was ihr dafür tun müsst (ist ganz einfach!): uns ein T-Foto schicken.


Spreadshirt und Reklamation.

trnd-Partnerin Sabone hatte ein kleines Problem mit ihrem T-Shirt, da sich der Druck bei Kontakt mit Wasser verfärbt hat. Sie hat dann gleich ein eMail an Spreadshirt geschickt, und wie es scheint hat die Reklamation schnell und problemlos funktioniert. Lest selbst:

Die Reklamation hat hervorragend geklappt. Schon nach einem Tag hatte ich eine Antwort mit der Bitte, mein fehlerhaftes Shirt zurückzuschicken und entweder das selbe Shirt noch mal oder einen gutschein für ein anderes zu bekommen. und nach einer Woche war auch mein Shirt (selbes motvi wie worher) schon da. Diesmal wundervoll fehlerlos. Ichbin sehr zufrieden, dass der Umtausch so einfach und unporblematisch und ohne viele fragen abgelaufen ist. Sehr gut!!!


Ergebnisse der Umfrage: Erfahrungen mit dem Spreadshirt Shop.

Wie so oft hat es etwas gedauert, aber hier sind sie nun, die Ergebnisse der Umfrage: Erfahrungen mit dem Spreadshirt Shop.

1. Hattest Du vor diesem trnd-Projekt bereits einen eigenen Spreadshirt Shop?
19% ja, hatte bereits einen Spreadshirt Shop.
81% nein, noch nicht.


Buttons 2.0

Ami hat ziemlich am Anfang hier ein kleines Gewinnspiel gemacht: Ihr solltet herausfinden welche Blogs Ami privat betreibt.

Es hat zwar etwas gedauert, aber die Gewinner haben Anfang der Woche Post erhalten. Da es so lange gedauert hat, hat Ami gleich ein paar mehr Buttons als versprochen geschickt. trnd-Partner scorny hat uns ein Beweisfoto von den frisch eingetroffenen Buttons geschickt.

Button 2.0

Gewonnen haben: trnd-Partner scorny, trnd-Partner huhny, trnd-Partner tom, trnd-Partner moryson und trnd-Partner superfunk

2 Stück der “Bubble 2.0″ Buttons liegen hier noch auf meinem Schreibtisch. Die ersten beiden die hier einen Kommentar schreiben, bekommen jeweils einen der Buttons. Auf die Plätze, fertig, los!


Coole Idee von trnd-Partner stuessgen.

Eben hat mich ein Bericht von trnd-Partner stuessgen erreicht, bei dem ich zum einen die Aktion richtig gut finde und zum anderen mal ein meines Erachtens richtiges Statement zum Thema Qualität/Preis bei Spreadshirt abgegeben wird. Lest selbst:

ich arbeite nebenberuflich für verschiedene agenturen als messehost und promoter, da ist es ja quasi unabdingbar für gelungene aktionen die passende kleidung mit aufdruck zu haben. mit einer projektassistentin in einer meiner stammagenturen habe ich mich vor wenigen tagen bei einer stippvisiten darüber unterhalten, dass die aktionen immer super sind, aber die kleidung (insbesondere) die tshirts immer wirklich wenig einladend aussehen, da der stoff sehr dünn und der schnitt ziemlich unsportlich ist.


Coole Aktion von trnd-Partner Powda.

trnd-Partner Powda hat mit einer coolen Aktion richtig Mundpropaganda für Spreadshirt gemacht.

afromundo.jpg


WOW: trnd-Partnerin Peanutqueen

trnd-Partnerin Peanutqueen hat die “Sperrstundenaufhebung” in England genutzt und eine supercoole Mundpropaganda-Aktion für Spreadshirt gemacht! Bin mal gespannt ob ein paar Engländer tatsächlich etwas bestellen. ;-)

Peanutqueen


Bericht von trnd-Partner Clutter.

Ein sehr guter Bericht hat mich heute von trnd-Partner Clutter erreicht, er hat in seiner Klasse eine lustige Aktion gemacht:

Ort des Geschehens: BBS - Fachoberschule für Gestaltung
Zeitpunkt: 13.03.2006, morgens, 8.00 Uhr - 9.30 Uhr
Mitwirkende: Die 12. Klasse der Fachoberschule Gestaltung
& mittendrin: Ich

Kaum in der Schule angekommen… erschreckende Feststellung: Zu früh gekommen, die erste Stunde fiel aus^^ Eine Beschäftigungstherapie musste also her, da witterte ich meine Chance. Ich ging also zur Tafel und malte drei T-Shirt Umrisse an die Tafel. Nun mussten nur noch drei Kandidaten her, die sich auch schnell finden ließen.